Startseite | Aktuelles | Kontakt-Adressen | Caritas Deutschland |  Impressum

Ehrenamtliches Engagement in der Flüchtlingsarbeit

Wer als Flüchtling in unserem Land ankommt, hat bereits einen langen, schweren und zumeist auch lebensgefährlichen Weg hinter sich. In den letzten Jahren haben zahlreiche Menschen – auch im Landkreis Lörrach ehrenamtlich dazu beigetragen,  dass Flüchtlinge hier vor Ort menschenwürdig leben und Perspektiven entwickeln können.
Als Ergänzung zur hauptberuflichen Sozialbetreuung ist das ehrenamtliche Engagement durch Bürger zu einer wichtigen Stütze und für eine gelungene Integration nahezu unentbehrlich geworden. 
Ehrenamtliche können sich in vielfältiger Weise je nach Fähigkeiten und Interessen einbringen, zum Beispiel durch:

 

  • Angebote von Sprachkursen oder Einzelunterricht sowie Hausaufgabenhilfe
  • Organisation von Sachspenden sowie Aufbau und Mitarbeit bei kommunalen Projekten wie  Kleiderkammern, Möbellagern oder Fahrradwerkstätten
  • Information über die Gegebenheiten und Infrastruktur vor Ort
  • Angebote von Freizeitaktivitäten für Erwachsene oder Kinder
  • Kontaktherstellung und Vermittlung zu kommunalen Vereinen oder Einrichtungen
  • Begleitung von Asylbewerber bei Arztbesuchen, Behördenangelegenheiten oder anderen alltäglichen Anforderungen
  • Unterstützung und Hilfe bei der Wohnungssuche und Arbeitssuche
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Einzelfallhilfe sowie langfristige Unterstützung als ehrenamtlicher Integrationsbegleiter in der Nachbetreuung im privaten Wohnraum


Die Ehrenamtlichen werden in ihrer wichtigen und verantwortungsvollen Aufgabe von uns nicht allein gelassen. Wir koordinieren und begleiten das ehrenamtliche Engagement in Form von

  • Einzelfallberatung sowie Unterstützung der kommunalen Helferkreise
  • Vernetzung der verschiedenen lokalen haupt- und ehrenamtlichen Akteure
  • Kooperation mit den Flüchtlingsbeauftragten der Kommunen und des Landkreises
  • Bündelung und Weitergabe von Informationen
  • Hinweise auf  Unterstützungsmöglichkeiten und Qualifizierungsangebote für Ehrenamtliche
  • Erstellung eines jährlichen Fortbildungsprogramms
  • Organisation von Austausch- und Vernetzungstreffen

 

Bei Fragen oder Interesse wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartnerinnen:

 

Diese Arbeit wird gefördert von der Initiative Wert-Volle Zukunft und dem Projekt "Nah an Menschen von weit weg" sowie aus Mitteln der Deutschen Fernsehlotterie (www.fernsehlotterie.de).

Fortbildungen für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit Okt 2017 - Apr 2018

Neue Fortbildungsreihe für Ehrenamtliche im Flüchtlingsbereich.

Das komplette Programm sowie weitere Veranstaltungshinweise finden Sie im Programm als PDF Download

 

Sich selbst auf die Spur kommen. Biographiearbeit

Sa. 21.10.2017, 9:00h - 16:00h, Lörrach

 

Erfolg im Ehrenamt durch Förderung der Selbstwirksamkeit

Sa. 04.11.2017, 10:00h - 16:00h; Weil am Rhein

 

Selbstfürsorge und Achtsamkeit

Sa. 25.11.2017, 09:00h - 16:00h, Rheinfelden

 

Resilienz im Engagement für Geflüchtete

Sa. 02.12.2017, 09:00h - 15:00h, Schopfheim

 

Herausforderung Kirchenasyl

Mo. 15.01.2018, 19:00h - 21:00h, Weil am Rhein

 

Kompetent koordinieren. Damit es rund läuft...

Sa. 20.01.2018, 9:00h - 13:00h, Lörrach

 

Geflüchtete Frauen in Deutschland - Lebenssituation und Geschlechterrollen

Sa. 03.02.2018, 10:30h - 17:30h, Grenzach-Wyhlen

Projekte erfolgreich planen und umsetzen
Sa. 24.02.2018, 10:00h - 13:30h, Lörrach

Deutsch als Fremdsprache lernen
Di. 27.02.2018, 19:00h - 21:00, Maulburg

Die Anhörung und die Rolle als Beistand
Do. 08.03.2018, 18:30h - 21:00h, Rheinfelden

Was tun nach der Ablehnung?
Di. 13.03.2018, 18:30h - 21:00h, Rheinfelden

Trauerarbeit/-Begleitung in der Flüchtlingsarbeit
Fr. 16.03.2018, 18:00h - 21:30h, Efringen-Kirchen

Kompetent gegen rechte Sprüche!
Sa. 14.04.2018, 10:00h - 18:00h, Schopfheim

Interreligiöse Kompetenz
Sa. 21.04.2018, 10:30h - 17:30h, Rheinfelden

DANKESCHÖN-FEIER für Engagierte
Sa. 15.06.2018, 17:00h - 20:00h, Weil am Rhein